Edelstahlhubwagen – Spezialist für harte Umgebungsbedingungen und hohe Standards

Edelstahl-Hubwagen

Edelstahlhubwagen sind in besonderem Maße für hygienisch sensible Bereiche, Nass- und Feuchtbereiche sowie für verschiedene Gefährdungszonen geeignet. Das Material Edelstahl ist einfacher zu reinigen als normaler Stahl mit lackierter Oberfläche, weil es nicht rostet und sich kein Lack lösen oder absplittern kann. Diese Vorteile bedingen die höheren Anschaffungskosten durch die teureren Materialien und die aufwendigere Herstellung.

Vor allem in der Gastronomie, in Krankenhäusern, Kantinen oder auch in vielen Forschungseinrichtungen kommt es besonders auf die Einhaltung von strengen Hygienevorschriften und hohen Sicherheitsstandards an. Daher müssen auch die eingesetzten Transportgeräte wie  Hubwagen, diesen Maßgaben Genüge tun und z.B. wiederholten, intensiven Reinigungsprozeduren problemlos trotzen. Auch harte Umgebungsbedingungen wie tiefe Temperaturen z.B. in Kühlhäusern, Feuchtigkeit in Nassbereichen oder gar Kontakt mit giftigen und ätzenden Stoffen, etwa in der chemischen Industrie, können von einem Edelstahlhubwagen gemeistert werden.

Deshalb ist bei Edelstahlmodellen oft auch für wasserdicht verschlossene, empfindliche Bauteile gesorgt, die nicht oder nur teilweise in Edelstahl ausgeführt werden können, wie z.B. Kupplungen, Gelenke und die Hydraulik. Auch Kunststoffteile wie die Rollen sind bei entsprechenden Ausführungen aus besonders widerstandsfähigem und abriebfestem Material, z.B. aus Polyamid, gefertigt. Hier bei Hubwagen.com können Sie Edelstahlhubwagen online sehen, die als Gabelhubwagen oder Scherenhubwagen ausgeführt sind.