Elektrische Hochhubwagen – Effizienzsteigerung im Lager

Elektrohochhubwagen

Ein Betrieb der sein Lager effizient auch in höheren Regalebenen betreiben will, aus Platzmangel oder Kostengründen aber keinen Gabelstapler einsetzen kann, setzt bei der Wahl des richtigen Flurförderzeugs auf einen Hochhubwagen. Mit diesem können Paletten rein manuell und ohne formelle Fahrerlaubnis horizontal und vertikal befördert werden. Wenn der Warenumschlag den Lageristen an der Hydraulikpumpe des Hochhubwagens dennoch allzu sehr schwitzen lässt, sollte über die Anschaffung eines elektrischen Hochhubwagens nachgedacht werden. Ein Elektrohochhubwagen erledigt das Heben und Senken der Gabeln elektrisch, so dass hierzu keine Muskelkraft mehr vom Arbeiter veräußert werden muss. Nach wie vor muss er diese allerdings einsetzen, um für die Fortbewegung des Hochhubwagens samt dessen Ladung zu sorgen. Dennoch kann mit einem Elektrohochhubwagen bereits für spürbare Arbeitserleichterung gesorgt werden, die letztlich auch eine potentielle Zeitersparnis bedeutet und zur Betriebssicherheit beiträgt.

Sind das Lager oder die Strecken, die im Rahmen des innerbetrieblichen Transports zurückgelegt werden müssen, zu groß bzw. zu lang, gibt es natürlich auch elektrische Hochhubwagen, deren Antrieb ebenfalls mit motorisierter Unterstützung bewerkstelligt wird. Die sogenannten Elektrostapler oder auch Deichselstapler stellen unter den Hubwagen die absolute Spitzenklasse dar. Als Mitgänger-Flurförderzeuge haben sie – sofern kein Trittbrett zum Mitfahren vorhanden ist – gegenüber den noch größeren Gabelstaplern weiterhin den Vorteil, ohne zuvor abgelegte Führerscheinprüfung bedient werden zu können. Bei Hubwagen.com finden Sie eine große Auswahl an Hochhubwagen, elektrischen Hochhubwagen und Elektrostaplern, so dass sicherlich auch für Ihren Bedarf das passende Modell dabei ist.